„SeelenMeer – Das Funkeln der Nacht“ von Thalea Storm

woman-641528_960_720

Herzlich Willkommen zur Blogtour „SeelenMeer – Das Funkeln der Nacht“ von Thalea Storm, die heute am 3. Tag bei uns Halt macht.

Nach einer tollen Vorstellung des Buches und der Autorin von Franzis-Lesewelt und einen interessanten Beitrag über Neuanfänge von Lesemärchen, darf ich euch heute ein weiteres zentrales Thema des Buches näher bringen. Wie euch das Bild vielleicht verraten hat, geht es heute um Verlusterfahrungen. Weiterlesen

Rezension zu Getrennte Wege (Heliosphere 2265 Band 8) von Andreas Suchanek

helios8.jpg„Der E.C. hob eine Waffe. Ein Schuss. Dunkelheit.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 8. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Inhalt:
Unter großen Opfern hat die HYPERION ihre Mission überstanden, doch das Schiff liegt in Trümmern. Während die Instandsetzungsarbeiten andauern, gehen einige der Offiziere getrennte Wege. Captain Cross und Alpha 365 sollen sich um das Problem mit den Kommandochips kümmern, Tess Kensington und Lukas Akoskin erhalten ihrerseits einen eigenen Auftrag, der sie direkt in die Höhle des Löwen führt – wo sie auf einen alten Bekannten treffen. Unterdessen plant Admiral Pendergast ihre nächsten Schritte und auch Präsident Sjöberg bleibt nicht untätig.

Weiterlesen

Rezension zu Die Opfer der Entscheidung (Heliosphere 2265 Band 7) von Andreas Suchanek

helios7.jpg„Es war ein Rennen gegen die Zeit – und sie mussten es gewinnen.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 7. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Inhalt:
Noch nie zuvor war die Situation so aussichtslos. Die Parliden machen weiterhin Jagd auf die HYPERION, um sich für den Anschlag auf ihre Heimatwelt zu rächen und das Schiff kann nicht entkommen. An Bord herrscht unterdessen Chaos: Loyalisten des neuen Regimes kämpfen gegen die Rebellen. Captain Cross muss akzeptieren, dass seine Entscheidung weitreichende Konsequenzen hat und Opfer kosten wird.

Weiterlesen

Rezension zu Die Bürde des Captains (Heliosphere 2265 Band 6) von Andreas Suchanek

helios6.jpg„Und wenn er dafür über Leichen gehen musste, dann nahm er das in Kauf.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 6. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Inhalt:
Ein letztes Mal soll Captain Cross zu einer Mission mit der HYPERION aufbrechen. Sein Tod ist bereits beschlossen – und nicht nur der Seine. Doch Jayden ist durch Sarah McCall vorgewarnt und überdenkt seine nächsten Schritte. Wofür wird sich der Kommandant des ersten Interlink-Kreuzers der Menschheit entscheiden? Eines scheint klar: Egal welche Richtung er am Ende einschlägt, den Preis werden Menschen zahlen müssen, die ihm nahestehen.

Weiterlesen

Rezension zu Im Zentrum der Gewalten (Heliosphere 2265 Band 5) von Andreas Suchanek

helios5„Ishida blieb stehen und wandte sich um. Schritte erklangen. Pulserschüsse surrten.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Inhalt:
Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?

Weiterlesen

Rezension zu Das Gesicht des Verrats (Heliosphere 2265 Band 4) von Andreas Suchanek

helios4„Sie waren schon tot, als Sie diesen Raum betraten.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 4. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

ACHTUNG! Meine Rezensionen der Bände bauen aufeinander auf! Für jemanden, der die vorherigen Bände noch nicht gelesen hat, könnte es zu Spoiler kommen!

Inhalt:
Explodierende Bomben und Anschläge durch Attentäter destabilisieren die Regierung der Solaren Union. Präsidentin Ione Kartess muss hilflos mit ansehen, wie Michalew seine Macht ausspielt. Dieser ahnt nicht, dass auch er selbst nur eine Marionette ist, und holt zum großen Schlag aus. Gleichzeitig befindet sich die HYPERION auf dem Weg zur Erde, als Alpha 365 sich daran macht, den Verräter endgültig zu enttarnen.

Weiterlesen

Rezension zu Enthüllungen (Heliosphere 2265 Band 3) von Andreas Suchanek

helios3„Die Luft entwich explosionsartig und riss Männer und Frauen mit sich in die Leere des Alls.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 3. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

Inhalt:
Die HYPERION erreicht die Nova-Station, um das zweite Fraktal zu übergeben. Doch die Routine endet abrupt, als eine feindliche Armada die Raumstation angreift und gleichzeitig ein Attentat geschieht. Kann die HYPERION die Nova-Station noch retten? Zur selben Zeit enthüllt Admiral Michalew der Admiralität die Wahrheit über den gefundenen Parlidenkörper. Der Schock sitzt tief und selbst die Präsidentin hätte mit etwas Derartigem nie gerechnet. Doch was wird die mächtigste Frau der Solaren Union unternehmen?

Weiterlesen

Rezension zu Zwischen den Welten (Heliosphere 2265 Band 2) von Andreas Suchanek

helios2„Blinzelnd kam Jayden zu sich. Sein Schädel pochte im Takt seines Herzschlages.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 2. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

Inhalt:
In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg und Captain Cross die Einrichtungen besichtigen, kommt es zur Katastrophe, als das Artefakt erneut seine Macht beweist. Gleichzeitig muss sich Commander Ishida auf der HYPERION gegen Intrigen zur Wehr setzen, die Michalews Verbündete gegen sie in die Wege leiten. Intrigen, die sie erneut alles kosten könnten.

Weiterlesen

Rezension zu Das dunkle Fragment (Heliosphere 2265 Band 1) von Andreas Suchanek

„Er begahelios1nn zu zittern, dann liefen schwarze Fäden über seine Haut. Sein Körper begann zu krampfen.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den 1. Band der Serie „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek.

Inhalt:
Am 1. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt. Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte …

Weiterlesen

Feedback zu Lieblingszicke von Kerry Greine und Ben Bertram

VipTalisman7Klappentext:

Um seine Traumfrau wieder für sich zu gewinnen, reist Jonas nach Sylt. Dorthin, wo Smilla ein neues Leben angefangen hat.

Er liebt sie noch immer und wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder ihre „Lieblingszicke“ zu sein. Doch durch einen schweren Unfall vor anderthalb Jahren hat Smilla ihr Erinnerungsvermögen verloren und weiß nichts mehr von der gemeinsamen Vergangenheit.

Im Gepäck hat Jonas einen eigens für Smilla erstellten Inselführer, der sie an ihn und die gemeinsame Zeit erinnern soll. Immerhin hatten sie sich damals auf Sylt ineinander verliebt, auch wenn sie davon nichts mehr weiß. Warum sollte es also nicht ein zweites Mal funktionieren?

Als Smilla anfängt, sich zu erinnern, glaubt Jonas sich am Ziel seiner Wünsche und Träume.
Doch kann sie ihm verzeihen, dass er nicht von Anfang an mit offenen Karten gespielt hat? Weiterlesen

Rezension zu Lena in Love 1 von Sina Müller

imageWundervolle Geschichte, die fesselt und zum Träumen einlädt!

Ein wunderschönes Cover und ein Klappentext, der mich neugierig gemacht haben, führten mich zu diesem wundervollen Buch von Sina Müller.

Für alle, die noch keine Ahnung haben, wovon Lene in Love handelt, hier der Klappentext:

„Der Auftakt der neuen Young-Adult-Reihe „Ein bisschen verliebt sein, geht nicht“ Tanzen – Leben – Lieben: Lena ist bei allem mit Leidenschaft dabei. Ein letztes Schuljahr trennt sie noch von ihrem großen Traum, an der Motion Dance Academy eine Tanzausbildung zu beginnen. Ein Jahr, in dem die Sechzehnjährige nach ihrer verkorksten Beziehung mit Ben die großen Liebe finden möchte. Sunnyboy Luca hat dabei Traummannqualitäten: charmant, zuvorkommend und zärtlich. Es könnte so einfach sein, wenn da nicht noch Lucas Zwillingsbruder Noah wäre, der Lenas Gefühle gehörig durcheinander bringt. »Lena in love – Tanz mit mir« ist der Auftakt der Young-Adult-Reihe um die angehende Tänzerin Lena und ihrer Suche nach den großen Gefühlen.“   Weiterlesen