Feedback zu Savage: Ruf der Instinkte von Ally J. Stone

image.jpgKlappentext: 

Jackson ahnt nicht, worauf er sich einlässt, als er in New York die Aufgabe übernimmt, eine Tochter aus der vampirischen Oberschicht zu bewachen.

Lavinia – kurz Love – ist zickig, flippig und so gar nicht mit einem Hüter einverstanden.

Nachdem sie sein Vertrauen gewonnen hat, hintergeht Love ihn – und offenbart dabei unabsichtlich ihr größtes Geheimnis. Jackson beschließt, sie gehen zu lassen und taucht unter.

Ihre gemeinsame Geschichte hat damit jedoch erst begonnen …

Weiterlesen

Feedback zu Glacies-Gefangen im Eispalast von Sarah Stankewitz

image.jpgKlappentext: 

*Ein Roman zum Träumen, Lieben, Weinen und Lachen* Ein Mädchen. Ein Thron. Zwei Prinzen. Eine alte Fehde zwischen den Königreichen Glacies und Perion sorgte dafür, dass die Götter in den bitteren Krieg eingreifen mussten. Seither ist in Glacies der ewige Winter eingekehrt, während Perion vom Feuer verschluckt wird. Als die Königin von Glacies sterbenskrank wird, muss eine neue Regierung an die Macht: Zur Wahl stehen die beiden Zwillingssöhne Alexander und Damian. Doch fehlt ihnen noch die Königin an ihrer Seite. Stella soll sich an einen der Prinzen binden und ihr Königreich retten. Aber was passiert, wenn sie sich ausgerechnet in den Prinzen verliebt, der den Thron zutiefst verabscheut?

Weiterlesen

Feedback zu Heartbeat-Melodie des Herzens von Valea Summer

image.jpgKlappentext: 

»Das kannst du nicht vermeiden. Wer liebt, wird auch verletzt«, entgegnete Colin. »Doch willst du deswegen die Chance wegwerfen, glücklich zu sein?«

Callas Entscheidung, fernab ihres Heimatortes zu studieren, soll es ihr ermöglichen von vorne zu beginnen. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit lasten schwer auf ihren Schultern. Schneller als gedacht holt sie ihr altes Leben ein und ihre Gefühlswelt droht aus den Fugen zu geraten.

Der einzige Lichtblick ist Liam. Seine Nähe fühlt sich gut an, zu gut. Denn Liam verbirgt ein dunkles Geheimnis. Wird es Calla gelingen, der Finsternis zu entfliehen und hinter Liams Geheimnis zu kommen?

Weiterlesen

Feedback zu Aschenkindel – Das wahre Märchen von Halo Summer

image.jpgMein Gedankengut nach dem Buch:

„Aschenkindel mutig und fein,
kommst in jedes Herz hinein.
Setzt dich ein für dein eig’nes Glück,
und nimmst andere noch mit ein Stück.
Kämpfst dich durch die Dunkelheit,
um zu finden Liebe für die Ewigkeit.“

Klappentext: 

Du bist schon ein komisches Mädchen“, sagt meine gute Fee. „Jedes andere Mädchen in deiner Situation wäre überglücklich, auf so einen Ball gehen zu dürfen. Noch dazu auf einen, bei dem es sich in einen Prinzen verlieben und damit seinem Elend entkommen könnte!“ Tja, wo sie recht hat, hat sie recht. Ich bin ein komisches Mädchen. Und ich habe fest vor, eins zu bleiben!

Weiterlesen

Feedback zu Emilia – Der Weg zu dir von C.M. Spoerri

image.jpgKlappentext:

Partys. Reisen. Flirten. Das bestimmt den Alltag von Emilia dos Santos – bis sie vom plötzlichen Tod ihrer Eltern erfährt. Mit einem Mal ist ihr sorgloses Leben vorbei. Sie soll nach alter Familientradition das Weingut im Napa Valley weiterführen und sieht sich damit einer Verantwortung gegenüber, der sie sich nicht gewachsen fühlt. Ganz und gar nicht. Da hilft es auch wenig, dass ihr Jugendfreund Alejandro wieder auftaucht und sie unterstützen will. Denn seine Nähe verwirrt und verunsichert Emilia nicht nur, sondern stellt sie zusätzlich vor die unangenehme Aufgabe, ihren bisherigen Lebensstil zu hinterfragen …

Weiterlesen

Feedback zu Abendsonne – Die Wiedererwählte der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

imageKlappentext:  

Niemals hätte sich Dahlia träumen lassen, dass sie einst zu den Auserwählten der Jahreszeiten gehören könnte. Als eine gewöhnliche Tochter der letzten bewohnbaren Stadt auf Erden gehört sie nicht in die Nähe von Göttern, sondern aufs Feld, wo sie von klein auf Lavendelblüten pflückt und ihre Familie unterstützt. Aber die Anweisung der Göttin Gaia hätte klarer nicht sein können: Dieses Mal soll ein Mädchen aus Hemera zu ihren vier Söhnen geschickt werden und sich ein Jahrhundert lang an einen von ihnen binden. Sollte Daliah die Auserwählte werden, für wen würde sie sich entscheiden? Den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst oder den verschlossenen Winter?

Weiterlesen

Feedback zu Morgentau – Die Erwählte der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

image.jpgKlappentext:

Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

Weiterlesen

Feedback zu Engelszorn von Nalini Singh

image.jpgKlappentext: 

Nachdem die Vampirjägerin Elena Deveraux ein Jahr lang im Koma lag, muss sie bei ihrem Erwachen feststellen, dass sie in einen Engel verwandelt wurde. Noch sind ihre Wunden nicht ganz verheilt und ihr Körper muss sich von der Umwandlung erholen. Da wird ihr Geliebter, der atemberaubend gut aussehende Erzengel Raphael, von der Unsterblichen Lijuan zu einem Ball geladen. Die Einladung abzulehnen wäre ein Zeichen von Schwäche. Deshalb müssen Raphael und Elena so schnell wie möglich nach Peking fliegen. Doch Lijuan empfängt die beiden keineswegs freundlich.

Weiterlesen

Rezension zu Land im Schatten (Tochter der Träume Band 1) von Marie Weißdorn

image.jpg„Wie aus weiter Ferne drang ein grollendes Lachen an ihre Ohren. Dann gab ihr Körper auf und sie fiel in einen tiefen Schlaf!“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt (Von mir zusammengefasst):
Vor vielen Jahren haben sich die Götter von Mirandor abgewandt, seither wird das Land von einem grausamen und habgierigen König beherrscht. Er unterdrückt das Volk und lässt sie glauben, dass er ein gutmütiger König ist und alles zu ihrer Sicherheit dient. Jedes Jahr wählen die Götter besondere Kinder aus, die dem Volk anstatt der Götter bestehen sollen. Der König nimmt diese jedes Fall gefangen um seine Macht sichern zu können. Am Tag der Auswahl spürt Leyna, dass sie das Gotteskind der Herbstgöttin ist. Allerdings bleibt ihr Mahl verborgen, sie kann fliehen. Schon nach kurzer Zeit gerät sie in Lebensgefahr und wird von einem mysteriösen Fremden gerettet. Fortan begleitet sie dieser auf ihrer gefährlichen Reise. Leyna muss ihre Magie entdecken und lernen diese zu beherrschen, außerdem muss sie den Glauben an sich selbst finden. Denn eines ist vollkommen klar: Der Weg vor ihr ist steinig und birgt viele Gefahren, er wird ihr körperlich und seelisch einiges abverlangen.

Weiterlesen