Rezension zu Geist der Finsternis (Dunkler Herrscher Band 1) von Marc Stehle

dunklerherrscher„Nie zuvor hatte er etwas Deratigem im Kampf gegenübergestanden, dessen war er sich sicher.“ – Zitat aus dem Buch (S. 262)

Inhalt:
Sein Leben lang hat der junge Paladin Menden den sechs Reichen und seinem Orden mit bedingungsloser Hingabe gedient. Doch seiner Treue zum Trotz wird er eines Tages eines grausamen Verbrechens beschuldigt. Auf der Flucht, verzweifelt und von seinen einstigen Ordensbrüdern gejagt, entschließt er sich zu einem undurchschaubaren Pakt mit den Mächten der Dunkelheit. Während die Grenzen zwischen Freund und Feind immer weiter verschwimmen, wird Menden in einen heraufziehenden Krieg zwischen Orks, Zwergen und Tiermenschen verwickelt. Noch ahnt er nicht, wessen finsterer Wille wirklich hinter den sich anbahnenden Ereignissen steckt, welche ganz Thersia in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen.
Ein Krieger des Lichts, verloren in den Schatten.
Eine Welt am Abgrund.
Die Zeit der Finsternis bricht an. Weiterlesen

Rezension zu Physis von Sophie Hilger

physisEine Pflanze aus den Tiefen des Ozeans, ein Wunderkind, ein Retter.

Inhalt:
Eine verheerende Ölkatastrophe hat die Wasserreserven auf der Erde stark dezimiert und eine Zeit der Einschränkungen und Angst beginnt. Inmitten des Chaos ist die toughe Systementwicklerin Emma Winter an einem bahnbrechenden Projekt beteiligt, welches die Wasserbestände der Welt wieder auffüllen soll. Dass sie dabei in eine übermächtige Verschwörung hineingeraten ist, bemerkt sie viel zu spät. Eine Gruppe Terroristen will das Projekt mit aller Macht verhindern. Doch dann beginnen die Grenzen zwischen Gut und Böse zu verschwimmen und vor Emmas Augen eröffnet sich eine neue, unbekannte Welt.Welches Geheimnis hütet der wortkarge Terroristenanführer Sean? Woher stammt die futuristische Ausrüstung der Männer? Und ist Emma bereit, für das Schicksal der Erde ihren moralischen Grundsätzen zu entsagen? Weiterlesen

Rezension zu Verflixte Flüche:Voll verschlafen von Julia Bohndorf

vollverschlafen1„Wie lange wird sie schlafen?“, fragte die Königin. Barbara sah erschrocken auf. „Ich weiß es nicht. Aber sie wird erwachen!“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt:
In dem Buch geht es um die Königtochter, die durch einen umgewandelten Fluch erst 500 Jahre später erwacht. Schnell muss sie neue Gegenstände wie Handys, Motorroller und Kleidung kennenlernen. Auch ihr Königreich hat sich verändert und heißt nun Hanau. In dieser schwierigen Situation lernt sie Niko kennen. Dieser möchte ihr helfen wieder in ihre Heimat zu kommen. Allerdings kommen schnell Gefühle ins Spiel, welche den Rückweg noch schwieriger machen. Die Lösung um nach Hause zu kommen ist auch nicht so einfach wie gedacht.
Weiterlesen

Rezension zu Evil Intentions (CyberWorld 3.0) von Nadine Erdmann

51-ziat6EeL„Aber zur Sicherheit würde er sich auch noch einen Plan B überlegen.“ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den dritten Band der CyberWorld – Reihe von Nadine Erdmann.
Genre: Future Fiction ab 14

Inhalt:
Nach den Ereignissen im Sommer läuft alles endlich wieder normal, nur die „alltäglichen“ Probleme halten Jemma, Jamie, Zack, Ned und Will auf Trapp. Jamie besucht die Schule ohne Rollstuhl und Ned ist nun ebenso an seiner Schule. Zacks Eltern kommen zu Besuch, allerdings ist dieser alles andere als angenehm. Ned kämpft währenddessen mit seinen neu erwachten Gefühlen für Charlie. Schließlich passiert dann noch etwas mit dem niemand gerechnet hat. Jamie und Jemmas Vater rückt da unweigerlich in den Vordergrund. Das reale Leben schlägt diesmal voll zu.
Weiterlesen

Rezension zu House of Nightmares (CyberWorld 2.0) von Nadine Erdmann

512qHovSdEL.jpg„Das Böse war wirklich gut! Schlich sich in seine Gedanken, seine Erinnerungen, um ihn zu manipulieren und glauben zu lassen, dass … “ – Zitat aus dem Buch

Es handelt sich hier um den zweiten Band der CyberWorld – Reihe von Nadine Erdmann.

Inhalt:
Edward Dunnington möchte mit seiner Erfindung, die Ned das Leben rettete an die Öffentlichkeit gehen. Um ihn zu schützen möchte er diese Erfindung mithilfe eines Geschäftspartners präsentieren. Angus McLean, ist ein sturer und eigenbrötlerischer Mann, plötzlich wacht dieser allerdings nicht mehr auf. Sein Körper ist unversehrt, sein Bewusstsein verschwunden. Ned, Jamie, Jemma und Will beginnen zusammen mit Edward Dunnington nach Antworten zu suchen, außerdem wollen sie McLean retten. Der Schlüssel dazu scheinen McLeans schreckliche Familie und das Spiel „House of Nightmares“ zu sein. Ein Spiel bei dem das Böse ungeahnte Dimensionen annehmen wird. Jeder der sich nicht an die Regel hält wird leiden…
Weiterlesen

Rezension zu Mind Ripper (CyberWorld 1.0) von Nadine Erdmann

51sUBzoNzoL._SY346_„Es kam mir so vor, als hätte man mir ein superspannendes Buch geschenkt und würde es mir nach den ersten aufregenden Kapiteln wieder entreißen.“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt:
Er will nur deine Seele… London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden. Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter? Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten – und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe… Weiterlesen

Rezension zu Bluthund von Julia Lalena Stöcken

imageACHTUNG! DIESE REZENSION ENTHÄLT LEICHTE INHALTLICHE SPOILER!

„Warum schreit er nicht mehr? Ist er tot?“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt:
»Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.« Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.
Weiterlesen

Rezension zu So dunkel die Angst (Fabian Prior 2) von Melisa Schwermer

1493579366„Mit ein paar Schnitten könnte sie all dem ein schnelles Ende bereiten und endlich wirklich frei sein.“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt:
Ein mysteriöser Entführungsfall stellt Fabian Prior und Thomas Wendtner vor ein Rätsel. Von einem angeblichen Kinobesuch mit Freunden kehrte die Sechzehnjährige Sophie nicht wieder nach Hause zurück. Jahre später steht sie plötzlich völlig verwahrlost vor der Tür ihrer Eltern. Offensichtlich konnte sie ihrem Peiniger nur knapp entkommen. Doch etwas scheint an ihrer Geschichte nicht zu stimmen. Was verschweigt sie den Ermittlern? Je intensiver sich Fabian und Thomas mit dem Fall beschäftigen, desto tiefer erscheinen die Abgründe vor ihnen. Weiterlesen

Rezension zu Diamantdrache von Marie-Luis Rönisch

imageSchwärze nahm ihr die Sicht, Flammen brannten auf ihrer Haut. Schweiß bildete sich auf ihren Gliedern und Schwäche nagte an ihren Knochen“ – Zitat aus dem Buch

Inhalt:
Nichts als Staub und Asche bedeckt das Königreich Candiora, über welches Ewalyn eines Tages herrschen soll. Auf ihren Schultern lastet die Bürde eines hungernden Volkes, das schon seit vielen Jahrhunderten von einem Drachen terrorisiert wird. Die Bestie von Dorion verbrennt Getreidespeicher, tötet ohne Reue und ist gleichzeitig der Hüter einer fremden Welt. Denn im Schatten der Berge von Dorion befindet sich Dahana. Dort gibt es einen Überfluss an Nahrung, fruchtbaren Boden und Hoffnung auf eine Zukunft. Um ihren Untertanen zu helfen, begibt sich Ewa auf eine gefährliche Reise. Sie stellt sich der Bestie und erkennt, dass sich hinter den goldenen Augen ein Mann verbirgt, der einst einem mächtigen Fluch zum Opfer fiel. Nicht einmal die Liebe kann seinen Panzer durchdringen, denn sein Herz ist umschlossen von Diamant. Bereits ein einziger Kuss könnte für sie beide tödlich enden.
Weiterlesen

Rezension zu Saint Falls von David Michel Rohlmann, Maria Engels, Jenny Wood, Cat Lewis, David Knospe und Jonas F. Rohlmann

51fFSXkZGmL._SY346_.jpgEinige Sekunden geschah nichts, die ersten Köpfe wurden verwundert vorgestreckt. Dann … eine gewaltige Explosion.“ Zitat aus der Kurzgeschichte „Schwein gehabt“ S. 285

In diesem Sammelband wurden die Kurzgeschichtensammlungen „Happy End“, „Glass Coffin“ und „White Swan“ vereint. Insgesamt sind es 19 Kurzgeschichten. Deren Autoren sind David Michel Rohlmann, Maria Engels, Jenny Wood, Cat Lewis, David Knospe und Jonas F. Rohlmann.

Inhaltsangabe:
In Saint Falls hat das Verbrechen einen Namen: den des großen, bösen Wolfs.

Die Kriminalität hält die Stadt fest im Griff. Polizisten haben längere Finger als die, die sie hinter Gitter bringen, die legendären Straßenrennen von Hase und Igel fordern regelmäßig Tote und sogar Erstgeborene werden gegen eine arrangierte Hochzeit in die Oberschicht eingetauscht. Wolfs Syndikat thront über all dem. Seine dunkle Fee versorgt die Dealer mit dem besten Schnee von Miss H. und macht dabei auch vor Rose, der Tochter des Bürgermeisters, nicht halt. Währenddessen bezirzen die Prinzessinnen ihre Freier in Wolfs Stripclub, dem Happy End, unter ihnen ein ganz besonderes Mädchen mit einem roten Cape.
Doch Wolf ist nicht der Einzige, der die Unterwelt sein Eigen nennen will: Beast gewinnt mehr und mehr an Einfluss.

Als ein mächtiges Drachenei auftaucht, das sowohl Beast als auch Wolf in die Finger bekommen wollen, steht der Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen unmittelbar bevor … Weiterlesen